Lakers bei den Neuss Charity Open

Eine ganze Fußballmannschaft, nämlich elf Mann, stellte unser Verein bei den Neuss Charity Open.

Bei dem Turnier, bei dem es nicht nur um GermanTour Ranglistenpunkte und das persönliche Rating der Spieler bei der PDGA ging, stand auch die Spendenbereitschaft der Discgolfer im Mittelpunkt. Die Startgebühren, also auch Spenden, gingen an die Initiative Schmetterling Neuss e.V. In der Mittagspause konnte so der Geschäftsführerin Birgit Ritter ein Scheck in Höhe von 1040€ überreicht werden.

Sportlich war vor allen Dingen der in der Junior-Klasse spielende Justus Friedrich ganz vorne. Dieser erzielte mit 110 Würfen das Beste Ergebnis aller Lakers Spieler. Da diese Klasse jedoch mit nur zwei Spielern zu gering besetzt war, wurde er bei den Open-Spielern gewertet und erreichte dort einen hervorragenden sechsten Platz. Beachtlich auch die Leistung des noch in der Juniors-Klasse spielenden David Strott, der mit nur 106 Würfen Gesamtsieger des Turniers wurde.

Für einen Treppchenplatz reichte es noch für unseren Verein in der Masters-Klasse durch Christian Hildebrandt mit 111 Würfen auf Platz zwei.

Die weiteren Platzierungen:

Sascha Siemer 27. Platz Open
Lucas Farwick 29. Platz Open

Peter Fischer 5. Platz Masters
Mario Friedrich 6. Platz Masters

Ralf Winkelmann 4. Platz Grandmasters
Jörg Farwick 8. Platz Grandmasters
Uli Finke 9. Platz Grandmasters
Peter Reinhardt 10. Platz Grandmasters
Uli Piechnik 11. Platz Grandmasters

Hier alle detaillierten Ergebnisse:
https://discgolfmetrix.com/?u=scorecard&ID=779589